Mitteldeutsche Meisterschaft der C/D-Jugend in Pößneck

Letzte Höhepunkte für Ringernachwuchs in der Saison 2018/2019 stehen an / Ausrichter 1. SV Pößneck in den StartlöchernPlauen – Die Saison der Einzelmeisterschaften neigt sich für den Ringernachwuchs aus dem Vogtland dem Ende entgegen, allerdings steht am Samstag für die C- und D-Jugendlichen mit den Mitteldeutschen Meisterschaften im freien Stil noch einmal ein Jahres-Höhepunkt an, da diese beiden Altersklassen noch keine offiziellen nationalen Titelkämpfe bestreiten.Bereits vor zwei Wochen traten 136 junge Ringer aus diesen Altersklassen bei den Mitteldeutschen Meisterschaften in Plauen an, dort wurden die Titel im griechisch-römischen Stil ausgekämpft, nun treffen sich die Youngster in Pößneck, wo die Mitteldeutschen Meistertitel im freien Stil vergeben werden.Gut aufgestellt sind dabei die Thüringer Vereine, von denen der AV JC Zella-Mehlis, Waltershausen, oder Albrechts traditionell im griechisch-römischen Stil zu Hause sind, während der der RSV Rotation Greiz, aber auch der 1. SV Pößneck eher dem freien Ringkampf nachgehen. „Doch bis zur C-Jugend kämpfen die Jungs eigentlich noch in beiden Stilarten, erst ab der B-Jugend erfolgt die Spezialisierung“, so TRV-Jugendleiter Ronny Jurke, der mit langjähriger Erfahrung als Nachwuchstrainer bereits frühzeitig erkennt, welches Talent sich für die entsprechende Stilart eignet.Zurück nach Pößneck, wo sich der Nachwuchs bei den Mitteldeutschen Meisterschaften trifft, die von der Zweckgemeinschaft Ringen ausgerichtet wird, die aus den Landesorganisationen Sachsen, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Berlin besteht. Teilnehmen können aber auch Nachwuchsringer aus anderen Bundesländern, ja selbst Nachbarländern, da die Titelkämpfe ‚offen‘ ausgeschrieben sind. So werden auch Talente aus Bayern, Hessen, Niedersachsen, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern erwartet. Die ersten Kämpfe werden am Samstag 10:15 Uhr nach Fertigstellung der Wettkampflisten in der Rosentalhalle, Wernburger Weg 66 angepfiffen.

 

Begiev 03

Starke Kämpfe um die letzten Meistertitel der saison 2018/2019 gibt es noch einmal am Samstag, bei den Mitteldeutschen Meisterschaften der C- und D-Jugend im freien Stil in Pößneck.

Foto & Text: J. Richter